von Johanna Schirmer | 21. Aug. 2020

Seit 1.5 Jahren sind wir Teil der Bechtle Gruppe

Mit über 11'000 Mitarbeitenden weltweit zählt die Bechtle AG zu einem der grössten IT-Dienstleister in Europa. Seit 36 Jahren steht das Unternehmen für IT-Kompetenz, Partnerschaft und den Blick nach vorn. Gemeinsam mit Kunden und Partnern steht die erfolgreiche Gestaltung der Zukunft mit IT im Fokus - ganz nach dem Motto: verbunden, erfahren, unternehmerisch – zukunftsstark.

Interview mit unserem CEO Stefan Heim

Seit 1.5 Jahren gehören wir zur Bechtle Familie und wer könnte uns besser Auskunft geben als unser CEO Stefan Heim. In unserem kurzen Interview spricht Stefan über die Integrationsphase, Vorteile und wie es sich anfühlt Teil der Bechtle Gruppe zu sein.

Danke für das Interview!

 

Interview Stefan Heim
Wie beurteilst Du die erste Zeit mit Bechtle?

Wir sind inzwischen seit 2019 Teil der Bechtle Familie. Das Unternehmertum und die vernetzte Dezentralität waren ausschlaggebende Konzepte, für unseren Entscheid zur Bechtle-Gruppe zu gehen. Aus heutiger Sicht war der Entscheid genau richtig – wir leben weiterhin Unternehmertum bei Alpha Solutions und können gleichzeitig unsere Kompetenz in ein grosses Netzwerk einspeisen und von diesem auch profitieren.

Bechtle in Zahlen 2020
Wie hat Alpha die Integration in die Bechtle Familie erlebt?

Die Integrationsphase haben wir als Team sehr positiv erlebt zumal sich die Bechtle Gruppe an alle Vereinbarungen gehalten hat. Wir konnten unser Geschäft wie gewohnt weiter führen und haben alle unsere Kompetenzen behalten, um im operativen Geschäft eigenständig zu entscheiden. Ein Meilenstein war für das ganzes Team sicherlich der Besuch des Hauptsitzes in Neckarsulm. Neben der sichtbaren Grösse von Bechtle war dies auch der Beginn die richtigen Ansprechpersonen kennenzulernen. Unsere Cloud Engineers konnten so ihre Kollegen von Bechtle einmal persönlich treffen. Aber auch unser Verkaufsteam konnte mit Mitarbeitenden gleicher Profil aus dem Systemhausbereich Bekanntschaft schliessen und unsere Consultants das Pendant von Bechtle kennenlernen. Das Zusammentreffen am Hauptsitz von Bechtle hat den Austausch untereinander noch einmal deutlich verstärkt.

bp1-gebaeudeansicht-neu
Die Bechtle Gruppe

Die Bechtle AG ist mit 75 IT-Systemhäusern im DACH-Raum aktiv und zählt mit 24 E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit rund 11'500 Mitarbeitende. Bechtle ist im MDAX und TecDAX notiert.

  • 1983 Gründung
  • 75 IT-Systemhäuser
  • 11.487 Mitarbeitende weltweit
  • 5.37 Milliarden Euro Umsatz
Bechtle Hauptsitz
Wie zeigt sich diese Zusammenarbeit heute mit der Bechtle Gruppe am meisten?

Im Verlauf des Jahres 2019 durften wir für die Bechtle Schweiz AG ein CRM-System implementieren und uns gemeinsam mit dem Systemhausbereich von Bechtle, in mehreren Verkaufsprozessen engagieren. In Cloud Infrastruktur Projekten konnten wir erfolgreich Spezialisten aus der Bechtle Gruppe für Architekturreviews beiziehen oder einen fachlichen Austausch unter Spezialisten führen. Auch bei schwierigen Fragestellungen, wie Performanceoptimierungen, haben wir klar vom Know-How der Gruppe profitiert. In all diesen Beispielen konnten wir gemeinsam mehr Wert für unsere Kunden schaffen.

Was waren Deine persönlichen Highlights?

Der Start bei Bechtle ist mehr als gut gelungen und auch das Jahr 2019 war entsprechend erfolgreich. Mit diesem Schwung sind wir auch ins 2020 gestartet. Dank den guten Kontakten von Bechtle zu Microsoft haben wir als erster Schweizer Partner vier Branchenlösungen für die cloudbasierte ERP Software Microsoft Dynamics 365 Business Central auf App-Source bereitgestellt. Dann kam Corona - unsere Planung und viele Projekte wurden wild durcheinander geworfen. Wie für fast alle Unternehmen mussten wir einen Umgang mit der Pandemie finden – sei dies bei der Arbeitsorganisation, in der Suche nach neuen Vertriebswegen, in der Aufteilung der Büroarbeitsplätze und im Umgang mit der grossen Unsicherheit. Dank unserem Team ist uns dies intern gut gelungen, jedoch sind wir mit Umsatzrückgängen und der Investitionszurückhaltung von Neukunden konfrontiert, welche uns relevant betrifft. In dieser Situation ist es beruhigend eine finanzstarke Mutterfirma im Rücken zu wissen, um weiterhin die Chancen zu erkennen und in Zukunftstechnologien zu investieren.

56980794_2480535431966613_1773176706987720704_o
Was ist für Dich in Zukunft wichtig?

Technologiekompetenz, Bedürfnisse präzise erfassen können, die Fähigkeit die richtigen Experten für ein Thema zusammen zu bringen und die konstante Neugier gegenüber der Technologie sind Erfolgsfaktoren für IT-Unternehmen. Wir sehen uns heute in der Bechtle Gruppe optimal aufgestellt, um mit unserem Team Lösungen zu bauen, die unsere Kunden weiterbringen und unseren Mitarbeitenden spannende Arbeitsplätze bieten. Das Alpha Team und ich freuen uns auf alle Fälle auf die weitere Zusammenarbeit und sind auch dankbar für die gute Partnerschaft.

Danke Stefan für das Interview!

55944980_2470545399632283_6084928662166044672_o
Johanna Schirmer
Johanna Schirmer
Marketing & Kommunikation