Fehlende oder nicht korrekte Stammdaten verursachen oft fehlerhafte Lohnabrechnungen, die vor allem bei der Jahresendverarbeitung dann auftauchen und dann einen erheblichen Mehraufwand produzieren. Hier schafft das Pendenzenjournal der Lohnbuchhaltung Alpha Swiss Payroll schafft hier Abhilfe, da es Lohnbuchhalter bei administrativen Tätigkeiten unterstützt.

Lohnbuchhaltung-Microsoft-Dynamics-NAV-ERP-Software-Alpha-Solutions-AG
Fehlerfreie Lohnabrechnung mit Hilfe vom Pendenzenjournal von Alpha Swiss Payroll

Die Lohnsoftware Alpha Swiss Payroll basierend auf der ERP Software Microsoft Dynamics NAV beinhaltet ein Pendenzenjournal. Dieses kann einerseits für administrative Pendenzen wie beispielsweise Anpassungen auf der Einrichtung oder für Aufgaben in Bezug eines Mitarbeiters genutzt werden. Diese Pendenzen können aus mehrere Teilaufgaben bestehen und auf Wunsch entsprechend terminiert werden.

Zum anderen kann bei der Verarbeitung der Löhne das Pendenzenjournal die Funktion eines „Fehlerprotokolls“ übernehmen. Sind in den Stammdaten etwa fehlerhafte Konstellationen vorhanden oder ergibt sich ein Fehler bei der Verarbeitung, so generiert das Pendenzenjournal eine entsprechenden Meldung (Hinweis, Warnung oder Fehler). Dies erleichtert das schnelle Auffinden nicht erstellter Lohnabrechnungen, die zielgerichtete Korrektur der entsprechenden Daten oder weist auf eine ausstehende Pendenz hin.

Lohnbuchhaltung-Pendenzen-Microsoft-Dynamics-NAV
Das Pendenzenjournal der Lohnbuchhaltung Alpha Swiss Payroll unterstützt Sie in folgenden Bereichen:
  • Unterstützung in der täglichen Lohnadministration durch zentrale Pendenzenverwaltung inkl. Terminierung und Status
  • Teilaufgaben innerhalb einer Pendenz inkl. Status und somit Sicherstellung aller nötigen administrativen Schritte
  • Konkrete Fehlermeldung bei Fehlern in der Lohnverarbeitung und dadurch zielgerichtete Korrektur der Daten
  • Sicherstellung inhaltlich korrekter Jahresendabrechnungen (AHV, FAK, UVG, UVGZ, KTG etc.)