Automatische Rechnungsabgrenzung: Wussten Sie, dass Sie mit der neuesten Version der ERP Software Microsoft Dynamics NAV 2016 die Rechnungsabgrenzung automatisiert vornehmen können?

Im Vergleich zu den Vorgängerversionen der ERP Software Microsoft Dynamics NAV müssen Belege aus dem Einkauf und dem Verkauf nicht mehr manuell pro Monat eingepflegt werden. Im Gegenteil: Neu werden die Einnahmen und Ausgaben mit der Funktion der automatischen Rechnungsabgrenzung anhand eines vordefinierten Plans automatisiert vorgenommen. Mit der neu verfügbaren Funktion sparen Anwender Zeit und reduzieren den Aufwand, da keine manuellen Buchungen mehr notwendig sind.

Rechnungsabgrenzungen sind immer dann notwendig, wenn ein erfasster Aufwand ganz oder nur teilweise in die nächste Rechnungsperiode fällt und andererseits, wenn ein Aufwand oder Ertrag in der aktuellen Rechnungsperiode noch nicht aufgenommen wurde. Wie unterstützt Sie nun die ERP Software Microsoft Dynamics NAV 2016 dabei.

Rechnungsabgrenzung-ERP-Software
Funktion: Automatische Rechnungsabgrenzung mit der ERP Software Microsoft Dynamics NAV 2016

Wir nehmen die Funktion unter die Lupe. In den Rechnungsvorlagen werden Informationen, wie Sachkontennummern, Anzahl der Perioden, die Kalkulationsmethode und das Startdatum definiert. Die Funktion der Rechnungsabgrenzung kann direkt im Erfassungsjournal angewendet werden oder aber auch beim Erstellen der Einkaufsbestellung.

Die Abgrenzungsvorlage für Rechnungen wird einem Artikel oder einer Ressource hinterlegt. Wenn eine Einkaufsbestellung mit dem entsprechenden Artikel oder der entsprechenden Ressource erstellt wird, nimmt die ERP Software Microsoft Dynamics NAV die Rechnungsabgrenzung im Hintergrund automatisch vor.

Welche weiteren Neuerungen die ERP Software Microsoft Dynamics NAV noch bietet erfahren Sie hier.