Der Genehmigungsprozess für Einkaufs- oder Verkaufsbelegen hat sich früher mühsam und zeitaufwendig gestaltet. Oft wurde das Freigabedokument in Papierform ausgedruckt und umhergereicht werden. Durch den Medienbruch bestand die Möglichkeit, dass das Freigabedokument im Prozess vergessen wurde oder zur weiteren Bearbeitung liegen blieb.

Elektronische Beleggenehmigung mit Microsoft Dynamics NAV

Mit der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV wird der Beleggenehmigungsprozess vollumfänglich elektronisch und integriert abgewickelt. Es kann sogar eine Freigabegrenze nach Kritierein wie Genehmigungsgrenzwerte, Kreditlimits, Anforderungslimits und Benutzerabhängigkeit hinterlegt werden.

Die elektronische Genehmigung einer Einkaufsbestellung

Erfordert eine Einkaufsbestellung beispielsweise aufgrund eines Genehmigungsgrenzwertes von 10‘000 CHF die Freigabe durch den Vorgesetzten, kann die Freigabe direkt aus der Erfassungsmaske der Einkaufsbestellung mit einem Klick angefordert werden. Falls gewünscht, wird der Vorgesetzte über ein vordefiniertem E-Mail auf die Genehmigungsanforderung aufmerksam gemacht. Überfällige Freigabeanforderungen können visuell hervorgehoben werden und die zuständigen Mitarbeitenden per E-Mail darauf aufmerksam zu machen.

Belege-Genehmigung-Lieferung-Aussenhandel-Microsoft-Dynamics-NAV-ERP-Software
Die Vorteile auf einem Blick
  • Effizienter gestalteter Freigabeprozess
  • Nachverfolgbarkeit des Beleges bzw. des Genehmigungsprozesses
  • Automatische Fälligkeitsbenachrichtigung
  • Stellvertreterregelung
  • Genehmigungsadministrator hat die Möglichkeit, alle Freigaben zu überprüfen