Cloud Computing ist schon lang in aller Munde. Inzwischen wechseln auch immer mehr KMU-Betriebe auf das Cloud-Computing-Konzept und beziehen Ihre Software sozusagen aus der Wolke.

Heute wollen wir Sie auf einen Artikel aus „IT & Production“ aufmerksam machen, in dem Frank Naujoks, Produkt Marketing Manager für Microsoft Dynamics in Deutschland, die Vorteile – aber auch die Fallstricke – von Businesslösungen wie ERP aus der Cloud beleuchtet. Unbedingt lesenswert!

„Der Markt an Cloud-basierten Geschäftsanwendungen wächst weltweit stark an. Aber viele Unternehmen zögern noch, wenn es darum geht, das Unternehmenssystem bedarfsgerecht ‚aus der Wolke‘ zu beziehen. Dabei bedingen in erster Linie die Organisationsstruktur sowie die Aufgaben, die im System gelöst werden sollen, ob sich ein Enterprise-Resource-Planning-System sinnvoll als Software-as-a-Service beziehen lässt.“

Den Artikel finden Sie hier.