Die Buchungsvorschau von Microsoft Dynamics NAV macht sich bezahlt

Die Buchung ist erfasst und verbucht. Beim Überprüfung der Buchung stellen Sie jedoch fest, dass bei der Buchung etwas vergessen ging. Jetzt haben Sie nur eine Möglichkeit: Sie stornieren die Buchung und erfassen diese neu. Mit der ERP Software Microsoft Dynamics NAV haben Sie jedoch die Möglichkeit, die Rechnung vor dem Buchen zu kontrollieren und zu sehen, welche Auswirkungen dies auf die Finanz-, Debitoren-,Kreditoren und Lagerbuchhaltung hat.

Buchungen bequem überprüfen

Mit der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2016 steht die Buchungsvorschau standardmässig zur Verfügung. Die Buchungsvorschau hilft Ihnen an diversen Orten. Verkaufsaufträge und –rechnungen, Einkaufsbestellungen und –rechnung, wie aber auch in jeglichen Erfassungsjournalen lassen sich mit den genauen Auswirkungen der Buchung vor dem Buchen überprüfen.

Wie funktioniert es? Alle Posten werden in eine temporäre Tabelle geschrieben und dann dem Anwender in einer Buchungsvorschau angezeigt. Ähnlich wie über die Seite „Navigate“ kann der Anwender nun die einzelnen Buchungen in der Finanzbuchhaltung, wie auch in den Nebenbuchhaltungen in Ruhe überprüfen.

Was ist der Nutzen der Buchungsvorschau

Speziell das durchführen von nicht alltäglichen Buchungen, wird mit der Funktion der Buchungsvorschau kontrollierbar. Bei einer Unsicherheit kann der Anwender zu jeder Zeit die Auswirkungen der Buchung überprüfen. Sollte ein Fehler festgestellt werden, kann dieser bequem und einfach in der erfassten Buchung korrigiert werden ohne dass eine Stornierung notwendig wird. So macht arbeiten Spass.

Buchungsvorschau-Microsoft-Dynamics-NAV1