von Seraina Nägele | 29. Sept. 2020

Der LinkedIn Sales Navigator kurz erklärt

Zuerst einmal: Was ist überhaupt der LinkedIn Sales Navigator? Wie kann mich der LinkedIn Sales Navigator hilfreich unterstützen?


Der LinkedIn Sales Navigator hilft Ihnen dabei unter rund 645 Millionen Fachleuten auf LinkedIn genau die richtigen qualifizierten Firmen und Kontakten zu finden. In mehreren Versionen bietet die kostenpflichtige App, nützliche Features, um das Business-Netzwerk LinkedIn gezielt in den unterschiedlichen Phasen des Vertriebsprozesses zu nutzen. Das Tool ist also zu einem wichtigen Werkzeug für den Bereich Social Selling geworden. Nicht zuletzt auch wegen der einzigartigen Verbindung zwischen professionellem Unternehmensauftritt und persönlich Benutzerkonto.

Integration in Microsoft Dynamics 365 CRM

Da LinkedIn zu Microsoft gehört, gibt es hierzu standartmässig eine Integration. Durch die CRM-Integration in Microsoft Dynamics 365 for Sales werden alle Leads und Kontakte gespeichert und die Sales-Navigator-Aktivitäten können mit einem Klick die Microsoft CRM Lösung ganz einfach übertragen werden. So können Sie relevante Informationen integrieren und Ihre Vertriebsaktivitäten optimieren, ohne ständig zwischen LinkedIn und Microsoft Dynamics CRM hin und her wechseln zu müssen.

Wenn keine Infos im Microsoft CRM erfasst sind, hat nie ein Kontakt mit der Interessentin oder dem Interessenten stattgefunden. Solche Aussagen sind seitens Verkauf gang und gäbe. Aus diesem Grund ist eine Synchronisation der Daten zwischen der Microsoft CRM Lösung und dem LinkedIn Sales Navigator enorm wertvoll.

Jennifer Tomlinson
Global Channel Marketing Leader | Microsoft
„Verkäufer können heutzutage nicht darauf warten, dass Käufer auf sie zukommen. Käufer informieren sich online eigenständig über ihre bestehenden Optionen. Vertriebsexperten müssen auf diese informierten und versierten Käufer zugehen, sie in eine Unterhaltung verwickeln und eine Beziehung zu ihnen aufbauen.“
Konzentrieren Sie sich auf die wichtigen und richtigen Interessentinnen und Interessenten

Steigern Sie durch die Nutzung des Sales Navigator die Erfolgsquote, indem Sie sich zuerst mit dem Unternehmen Ihres Kunden befassen und sich mit mehreren Mitgliedern der Einkaufsabteilung verbinden. Mit interaktiven Organigrammen können Sie die Beziehungen zwischen den Kontakten visualisieren und herausfinden, wann sie ihren Arbeitsplatz wechseln.

Den besten Weg zeigen, um Käufer zu erreichen: Helfen Sie Vertriebsmitarbeitenden, eine persönliche Kundenbindung aufzubauen, indem Sie Personen in ihrem Netzwerk und in Ihrem Unternehmen aufzeigen, die eine gute Einführung bieten können.

LinkedIn_Sales_Navigator
Wichtige und weitere Informationen gewinnen

Erhalten Sie als Nutzerin oder Nutzer Empfehlungen für eine Optimierung der Vertriebsprozesse auf der Grundlage von Kundeninteraktionsdaten aus LinkedIn, Microsoft Dynamics 365 und Office 365.

Über Ihre Käufer und deren Bedürfnisse auf dem neusten Stand bleiben
Zeigen Sie den Mitarbeitenden von Ihrem Vertrieb, woran Interessentinnen und Käufer interessiert sind – mit den Inhalten, die sie auf LinkedIn teilen, und den Diskussionen, an denen sie teilnehmen. Benachrichtigen Sie Ihr Team in Echtzeit, wenn Käufer den Arbeitsplatz wechseln, jemanden in ihrem Netzwerk kontaktieren oder in den Nachrichten erwähnt werden. Dank 20 verschiedene Suchkriterien, wie beispielsweise Unternehmen, Regionen, Branchen, aktuelle Position haben Sie die Möglichkeit nach Ihren persönlichen Wünschen zu filtern. So erhalten Sie in sekundenschnelle die richtigen Kontakte und sparen dadurch Zeit.

Ihre Suchergebnisse können Sie danach als Lead speichern und haben in einem eigenen Bereich die Daten dank einem Dashboard immer im Überblick. Auf Basis Ihrer gespeicherten Leads sowie Ihres Suchverlaufs werden Ihnen durch die Funktion „Lead Recommendation“ laufende weitere Kontakte vorgeschlagen, die für Sie spannende sein könnten. So wird es immer einfacher das eigene Netzwerk auszubauen.

Gemeinsam durch effektives Beziehungsmanagement zum Erfolg

Relevante Beziehungsdaten zwischen Systemen synchronisieren: Nutzen Sie die automatische Datensynchronisation zwischen Sales Navigator, Dynamics 365 Sales und Office 365. Dadurch erhalten Verkaufsmitarbeitende die Hintergrundinformationen, die für den Aufbau starker Beziehungen unerlässlich sind. In Dynamics 365 können Sie Profildaten, Profilfotos und Aktivitäten aus Sales Navigator anzeigen. Wenn der richtige Moment da ist, können Sie über die privante Nachrichten direkt mit Ihrem Lead Kontakt aufnehmen.

Sie können den Verkaufsprozess einfach und effizient optimieren, indem Sie InMail-Kommunikation direkt aus Dynamics 365 for Sales senden - so sparen Sie Zeit.

Mit übergreifenden Online Tools kann Ihr Unternehmen noch weiter wachsen: Vertrauen Sie auf eine Plattform, die Ihren ständig wechselnden Anforderungen gerecht wird: Die nahtlose Integration mit vertrauten Tools wie Office 365 und Power BI hilft Ihnen, jetzt und in Zukunft Beziehungen aufzubauen und zu pflegen - auch aus den verschiedensten Ländern.

LinkedIn_Sales_Navigator_Power_BI
Helfen Sie Ihren Teams, intelligenter zu arbeiten und stärkere Beziehungen aufzubauen

Der Geschäftsalltag im Verkauf wird immer anspruchsvoll. Fehlt eine nahtlose Integration zwischen Kundenkontakten, Vertriebszielen, Produktivitätswerkzeugen und sozialen Netzwerken, so ist ein effektives Arbeiten nur schwer möglich.

Anstatt in getrennten Systemen zu arbeiten, die das tägliche Verkaufen erschweren, können Sie Ihre Vertriebsteams jetzt einfach besser unterstützen und für mehr Produktivität und Effektivität sorgen. Holen Sie sich mit dem E-Book von Microsoft „Leitfaden für Vertriebsleiter: erfolgreiche Geschäftsbeziehungen“ wertvolle Tipps. Viel Spass beim Lesen!

E-Book herunterladen
Unser Fazit zum LinkedIn Sales Navigator

Da auch unser Verkaufsteam täglich mit dem LinkedIn Sales Navigator arbeitet, haben wir bei Nina Raschle, unserer Sales Solutions Spezialistin, nachgefragt: 

"In meiner täglichen Arbeit mit LinkedIn untertützt mich der Sales Navigator in vielerlei Hinsichten: Durch die erweiterte Suchfunktion kann ich nach Leads und Accounts suchen, sowie diese nach verschieden Kriterien filtern. In den Suchergebnissen finde ich dann beispielsweise alle Kontakte eines Unternehmens inklusive deren Position und der Angabe, wie lange jemand schon für das jeweilige Unternehmen tätig ist. Die Kontakte können in einem nächsten Schritt in verschiedenen Leads-Listen gespeichert werden. So kann ich alle Aktivitäten meiner Leads auf LinkedIn verfolgen. In meiner Position im Sales ist es sehr hilfreich mit diesen Listen zu arbeiten, da ich meine Leads gliedern und segmentieren kann und stets auf dem neusten Stand bin, was meine Kontakte betrifft. In den Listen kann ich den einzelnen Personen Notizen hinzufügen, oder Sie per Direktnachricht kontaktieren. Alles in allem hilft mir der SalesNavigator einen guten Überblick über meine Kontakte zu gewinnen, Aktivitäten nachzuverfolgen und meine Ansprechpartner besser zu verstehen."

NRA
Seraina  Nägele
Seraina Nägele
Marketing & Kommunikation