Microsoft stellte diese Tage eine Vorversion von Office 2016 vor. Wie Office 2016 aussieht und welche Neuerungen Sie erwarten dürfen, erfahren Sie hier

Outlook-Microsoft-Office-2016
Die Oberfläche von Office 2016

Klar und reduziert präsentiert sich die neue Oberfläche von Office 2016. Die Zeiten, in denen noch animierte Büroklammern an den Bildschirm klopften, sind klar vorbei. Microsoft hat über die Jahre das Office Programm auf das Wesentliche reduziert und stark an der Benutzerfreundlichkeit geschraubt. Sehen Sie selbst.

Menü-On-Demand beschleunigt die Bedienung

Mit dem Menü-On-Demand legt Microsoft bei Office2016 einen Grundstein für noch bessere Bedienung. Wie das geht? Sie tippen den gewünschten Befehl in eine Art Suchfeld ein und das Programm meldet Ihnen in einer Drop-Down-Liste die entsprechende Funktion retour. Vorbei sind die Zeiten, in denen man Zeit investieren musste, um eine Funktion zu finden.

Frischekick für die Oberfläche von Office 2016

Office 2016 bietet im Vergleich zur Vorgängerversion eine höhere Punktdichte. Damit werden Vergrösserungen auf grossen Bildschirmen schärfer präsentiert werden können. Einen Frischekick hat das Office-Theme erlebt und präsentiert sich modern und farbenfroh.

Mehr Schutz für vertrauliche Dokumente

In Word, Excel und Powerpoint ist neu ein Vertraulichkeitsschutz für Dokumente eingebaut (Data Loss Protection). Bislang war diese Funktion in den Programmen Exchange, Outlook und Sharepoint verfügbar und verhinderte die Weitergabe vertraulicher Daten.

Outlook wirft Ballast ab beim Speicherplatz

In der neuen Version von Office 2016 ist Outlook im Speicherplatz sparsam geworden und lädt nur noch die Emails vergangener Tage. Bislang wurde immer der gesamte Postfachinhalt heruntergeladen, was zu längeren Wartezeiten beim Aufstarten von Outlook führte.

Sie wollen Office 2016 vorab testen?

Sie sind neugierig auf die neuen Funktionen von Office2016 geworden? Dann haben Sie die Möglichkeit, die Funktionen entsprechend zu testen. Alles was Sie dazu benötigen, ist ein Office365 Konto notwendig und die Betriebssystem Version Windows 7.