Was hat sich in den letzten Monaten am Microsoft Dynamics 365 Markt bewegt?

Der ERP und CRM Software Markt entwickelt sich rasant weiter. Gerne geben wir Ihnen ein kurzes Update, was sich in den letzten Monaten im Bereich Microsoft Dynamics bewegt hat. Welche Funktionen wurden ausgebaut? Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung?

Wir sehen, dass die zunehmende Digitalisierung die Geschäftsapplikationen immer stärker miteinander vernetzt und dadurch neue, spannende Möglichkeiten für Unternehmen – von kleinen bis grossen – bietet. Microsoft investiert jährlich mehrere Milliarden Dollar in die technologische Weiterentwicklung ihrer ERP- und CRM-Softwarelandschaft. Eine sehr wertvolle Investition, um mit dem technologischen Fortschritt Schritt zu halten. Die Vorteile liegen auf der Hand: Erhöhte Flexibiltät, vertiefte Integration und verbesserte Analyse- sowie Reporting-Möglichkeiten für einen umfassenden Überblick und Kontrolle in Echtzeit. Wir haben 4 Highlights für Sie zusammengefasst. 

1. Microsoft Dynamics 365 CRM: LinkedIn Sales Navigator

Mit der Verknüpfung von Linkedin in die cloudbasierte CRM Software Microsoft Dynamics 365 erhalten Anwender direkten Zugriff auf das Business Netzwerk LinkedIn. Der Vertrieb kann innerhalb der CRM Applikation auf ein ganzes Netzwerk und vor allem auch auf die LinkedIn Kontakte zugreifen. Gesprächsnotizen, Nachrichten oder InMail werden mit wenigen Klicks gespeichert. Der Vertrieb identifiziert Zusammenhänge und sieht auch potenzielle Verkaufsmöglichkeiten schneller.

CRM Software Linkedin Sales Navigator
2. Microsoft Dynamics 365 CRM: Neue Oberfläche für den Webclient

Die Oberfläche von Microsoft Dynamics 365 CRM wurde komplett überarbeitet. Die neue Darstellung präsentiert sich bedienungsfreundlich – modern und übersichtlich.

CRM Software Webclient
3. PowerBI Integration mit Microsoft Dynamics 365

Power BIruft Ihre Microsoft Dynamics NAV und CRM-Daten ab und erstellt für Sie gebrauchsfertige Berichte und Dashboards. Mit Power BI können alle Microsoft Dynamics NAV und CRM Daten an einem Ort visualisiert und neue Einsichten für bessere Geschäftsentscheidungen gewonnen werden. Durch diese Visualisierung innerhalb von Microsoft Dynamics 365 erweitern sich die Möglichkeiten im Bereich von Reporting, Analysen und Abfragen und profitieren von einer übersichtlichen Darstellung, der Drop Down Funktionalität und vor allem von Daten in Echtzeit.

Power BI Reporting
4. Integration in Outlook mit neuem Erscheinungsbild

Die ERP Software Microsoft Dynamics 365 NAV bietet schon seit Jahren die nahtlose Integration zu Outlook. Mit neuester App-Technologie wird die Integration noch effizienter und erlaubt den Zugriff auf Microsoft Dynamics 365 NAV und CRM direkt aus Outlook. Da Outlook eines der meistgenützten Softwaretools im Geschäftsalltag ist, bringt diese Vernetzung Vorteile für die effiziente Arbeitsweise. 

 

Office 365 Outlook Integration
Die neueste Version von Microsoft Dynamics 365 NAV kommt im Frühling 2018

Für den Frühling 2018 ist der Release der neuesten Version von Microsoft Dynamics 365 NAV und CRM angekündigt. Für diesen neuen Release hat Microsoft verschiedene Neuerungen und Verbesserungen angekündigt: Highlights wie etwa die Integration in die Office 365 Produkte wird nochmals verstärkt (so zum Beispiel durch den Common Data Service und die Möglichkeit zur Bearbeitung von Buchungsjournalen in Excel). Weiter wird der Web Client optimiert und die Optik verbessert (z.B. Personalisierung des Workspaces) sowie neue Standard Web Service APIs eingeführt.

 

Microsoft Dynamics 365 NAV Oberfläche
Sie haben eine Frage?

Dann berate ich Sie sehr gern persönlich. Sie erreichen mich telefonisch unter 058 200 14 14 oder per E-Mail. Kontaktaufnehmen drücken. 

Kontakt aufnehmen