von Daniel Popp | 16. Jan. 2019

Microsoft Power BI für die interaktive Datenanalyse

Gemäss Gartner ist Microsoft der Leader, wenn es um das Thema Analyse und Business Intelligence geht. Immerhin setzt jedes 2. Unternehmen im Bereich von Business Intelligence (BI) auf Microsoft. Aber was ist Power BI uns welchen Nutzen generiert die Lösung für KMU Firmen? 

Power BI is eine Business Analytic Software, welche ihre Daten analysiert und den richtigen Personen in ihrem Unternehmen zugänglich macht. Die Erkenntnisse (Dashboards, Berichte) können als Webseite, auf einer mobile App oder in ihrem ERP System dargestellt und visualisiert werden. Dafür stehen Ihnen hunderte von Datenquellen und Konnektoren zur Verfügung, damit Sie aussagekräftige und visuell ansprechende Auswertungen erstellen können.

Demo: Microsoft PowerBI in 2 Minuten

Erleben Sie innerhalb von 2 Minuten wie Microsoft PowerBI als interaktives Business-Intelligence-Tool für die Datenvisualisierung Ihrem Unternehmen hilft. Entdecken Sie, welche Möglichkeiten im Bereich der Datenanalyse und der Datenvisualisierung Sie haben und was Sie damit machen können.

Daniel Metzger
Leiter Entwicklung | Alpha Solutions AG
„Power BI richtet sich an die Unternehmen, welche ein flexibles Reporting- und Controlling-Tool aufbauen und von smarten Funktionen profitieren wollen.“
Wann macht Power BI für Sie als Firma Sinn?

1. Wenn Sie eine einfache und integrierte Lösung suchen 

Power BI zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienbarkeit aus. Auch für KMU’s ist die Einführung von Power BI sehr überschaubar und einfach. Power BI kann als "stand-alone" Lösung betrieben, aber auch in die Microsoft Dynamics Lösungen wie Business Central eingebettet werden. Damit können Sie punktgenau zu ihrem Kontext (z.B. Artikelliste) eine Auswertung fahren.

Power-BI-Microsoft-Dynamics-365
PowerBI-Designer

2. Wenn Sie Auswertungen selber gestalten möchten

 

Mit Power BI steht Ihnen eine breite Palette von Visualisierungen zur Verfügung, welche grösstenteils aus Excel bekannt sind und intuitiv eingesetzt werden können. Vom Benutzer selber können Auswertung in der Desktop Version „Power BI Desktop“ erstellt werden. 

3. Wenn Sie bei der Erstellung von Reports trotzdem einen geführten Prozess mit Kontexthilfe wünschen

Power BI hilft Ihnen bei der Erstellung von Berichten von A bis Z. Bereits beim Auswählen der Datenquelle werden Sie durch den Prozess geführt, um aus einer langen Liste von standardisierten Datenquellen und Konnektoren die richtige Datenquelle auszuwählen. Auch bei der Datenmodellierung kann einfach ein Netzwerkdiagramm generiert werden, um die Abhängigkeiten (z.B. 1:n Beziehungen) abzubilden. Die Erstellung von Kennzahlen „Quickmeasures“ wird ebenfalls systemseitig erleichtert, indem Sie aus einer grossen Paletten von häufig verwendeten Formeln auswählen können.

Wenn Sie sich beim Bedienen der interaktiven Grafiken verloren fühlen, bietet Power BI neu die Möglichkeit, auf die ursprüngliche Ansicht (Filtersetzung) zurückzugreifen. Ein weiteres Highlight von Power BI ist das Analysieren von Abweichungen direkt aus Grafiken heraus. Zunahmen und Rückgänge im Zeitverlauf werden automatisch ausgewertet und anhand korrelierenden Werten mögliche Erklärungen abgeleitet.

Datenmodellierung-PowerBI
Designvorlagen-PowerBI

4. Wenn Sie sich nicht um das Layout von Ihrem Report kümmern wollen

Power BI übernimmt anhand ihrer Corporate Identity das Design Ihrer Berichte. Wenn Sie eher der Zahlen-Crack sind und sich schwer tun mit der Gestaltung „schöner“ Berichte hat Power BI verschiedene Funktionen, welche Sie beim Design unterstützen. Auch ohne spezielle Anweisungen achtet Power BI darauf, dass die Farbgebung einen hohen Kontrast aufweist. Wenn sich die Berichte ausserdem an dem Corporate Identity ihres Unternehmens orientieren sollen, empfiehlt es sich, das CI einmalig in einem spezfischen Design festzuhalten. Später kann in allen neu erstellten Berichten dieses vordefinierte Layout angewendet werden. 

Nutzermetrik-PowerBI

5. Wenn Sie wissen möchten, wer welche ihrer Auswertungen und Berichte nützt

 

Anhand von Nutzungsmetriken werden von Power BI automatisch Statistiken erstellt. Damit kann z.B. angezeigt werden, auf welchem Rang sich ein bestimmter Report befindet. Dadurch können Sie z.B. sehr wenig genutzte Reports identifizieren und die weitere Verwendung dieser Berichte kritisch hinterfragen.

6. Wenn Sie die Auswertungen auch auf Ihrem Smartphone abrufen wollen

 

Wichtige Kennzahlen aus einem Dashboard sind oft auch interessant, wenn die Adressaten ihrer Berichte gerade unterwegs sind. Power BI Auswertungen können Sie sich dazu jederzeit mobil in einer App anzeigen lassen. Ihre Auswertungen und Dashboards sind neben dem Tablet auch speziell für das „Telefonlayout“ (Hochformat statt Querformat) optimiert worden.

Telefonmodus-PowerBI
Fazit

PowerBI ist eine flexible Lösung mit einem hohen Umfang an Grundfunktionalitäten, die sich jederzeit erweitern lassen. Als plattformunabhängige Lösung können die gewünschten Daten darum auf sämtlichen Geräten bis hin zum Smartphone abgerufen werden. Auf Knopfdruck stehen Ihnen die gewünschten Daten in Echtzeit bereit und erlauben Ihnen eine einzigartige 360° Sicht auf Ihr Business

Jetzt Online-Video ansehen

Daniel Popp
Daniel Popp
Leiter Marketing & Kommunikation