Welchen Nutzen bietet eine Rollenbasierte Oberfläche innerhalb einer ERP Software

Benutzerfreundlichkeit ist der Schlüssel für den produktiven Einsatz einer ERP-Software im Unternehmen. Je nachdem, wie intuitiv sich eine ERP Software bedienen lässt, steigt die Akzeptanz und die Effizienz der Anwender. Gleichzeitig sinkt der Aufwand für die Schulungen der Anwender, da die intuitive Benutzeroberfläche einer ERP-Software selbsterklärend ist.

Microsoft hat bereits vor Jahren eine weitreichende Analyse gemacht und die Arbeitsweise von Tausenden von Mitarbeitern aus verschiedenen Unternehmensbereichen untersucht. Diese Ergebnisse sind unmittelbar in das Design der Benutzerfläche der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV eingeflossen. Der Rollenbasierte Client – RTC“ von Microsoft Dynamics NAV ist bahnbrechend und hat eine neue Dimension der Benutzerführung eingeläutet. Waren vorher die Funktionen im Mittelpunkt, so setzte Microsoft den Anwender in das Zentrum.

 

Kostenlose Beratung anfordern
Welchen Nutzen bietet eine Rollenbasierte Oberfläche innerhalb einer ERP-Software? Hier mehr

Es wurden verschiedene Rollen für Anwender im Unternehmen bestimmt und eine inuititiv bedienbare Benutzeroberfläche zugeordnet. Der grosse Vorteil ist, dass abhängig von der jeweiligen Rolle dem Anwender die entsprechenden Daten und Funktionen eingeblendet werden, die er für die tägliche Arbeit benötigt. Die Rollenbasierte Oberfläche von der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV ist übersichtlich und einfach zu bedienen und kann zusätzlich auf die spezifischen Bedürfnisse des Anwenders angepasst werden.

Wie sieht die Rollenbasierte Oberfläche in der Anwendung aus?
Welche Rollen bietet dier ERP Software Microsoft Dynamics NAV?

Die ERP Software Microsoft Dynamics NAV bietet 21 vordefinierte Rollen und decken folgende Anwendungsbereiche ab:

  • Finanzen
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Management
  • Produktion
  • Projekte
ERP-Software-Microsoft-Dynamics-NAV-Oberfläche
Welche Vorteile liefert die Rollenbasierte Benutzeroberfläche der ERP Software Microsoft Dynamics NAV:
  • Die relevanten Daten, Aufgaben und Verlinkungen sind auf einen Blick ersichtlich und schnell zugänglich.
  • Die Rollenbasierte Oberfläche kann für jeden Mitarbeiter individuell abgestimmt und auf die Tätigkeiten zugeschnitten werden.

  • Informationen können schneller und einfach gefunden werden.
  • Die Benutzeroberfläche ist den vertrauten Microsoft-Anwendungen nachempfunden. Dadurch wird der Schulungsaufwand minimiert und die Benutzerakzeptanz optimiert.