Die Sulzer Vorsorgeeinrichtung setzt im Bereich der Finanzbuchhaltung neu auf die ERP-Software Microsoft Dynamics NAV 2013 R2.

Welche Vorteile brachte die Einführung der ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV?
  • Verschlankung der Eingabeprozesse für die Buchungen
  • Anpassung der Funktionen an die individuellen Anforderungen der Sulzer Vorsorgeeinrichtung (z.B.: Verzinsungen)
  • Vereinfachtes Verfahren bei Buchungen mit Intercompany-Beziehung
  • Neueinführung eines Kreditoren-Prozesses mit unterstütztem Genehmigungsprozess
  • Verknüpfung zum Dokumentenmanagement-System DMS HABEL

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Sulzer Vorsorgeeinrichtung für die angenehmen und erfolgreiche Projektarbeit und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!