Das ist die Akademie St.Gallen

Die Akademie St.Gallen ist eine vom Bund seit 1994 anerkannte Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW), welche interessierte Menschen unterstützt, sich im beruflichen Kontext weiterzubilden. Die rund 45 kaufmännisch-betriebswirtschaftlich angebotenen Lehrgänge reichen von der Stufe Sachbearbeitung über Höhere Berufsbildung bis zu Nachdiplomstudienlehrgängen. Die Akademie bietet die Weiterbildung in den Fachgebieten Rechnungswesen, Treuhand, Versicherungen, Banken, Personal, Führung, Marketing, Verkauf, Immobilienmanagement, öffentliche Verwaltung sowie in Seminaren an. Als Qualitätsleader im Weiterbildungsbereich ist die Akademie St.Gallen ISO-9001 zertifiziert und bildet pro Jahr in 40 Lehrgängen rund 1800 Lehrgangsteilnehmende aus.

Vor welchen Herausforderungen stand die Akademie?

Aufgrund verschiedener IT-Systeme und Datenbanken (Schulverwaltung, SAP, Webseiten, Teilnehmerbefragungen) und dem Wachstum der vergangenen Jahre ist die Akademie mit ihren umfangreichen Excel-Lösungen an ihr Limit gestossen. Weiter haben sie die Aufwendungen durch die wachsenden Anforderungen der zielgruppenspezifischen Auswertungen an ihre Grenzen gebracht. Redundante Daten und Informationen sowie verschiedene Datenquellen waren die Hauptursachen für den enormen Zeitverlust in Verbindung mit der Datenbereitstellungen.


Die bestehenden Auswertungen zeigten isolierte Teilinformationen zu Studienteilnehmern oder Kosten, waren nicht miteinander verbunden und daher nur bedingt aussagekräftig. Datenlieferungen an Dritte (Bund / Kanton) mussten zeitaufwändig von Hand erstellt und per Mail verschickt werden. Für die ISO-Rezertifizierung wollte die Schulleitung der Akademie ein neues Kennzahlensystem, basierend auf dem BSC-Modell, welches flexibel und einfach erweiterbar ist.

Markus Zäch
Leiter Rechnungswesen, Treuhand & Finanz
„Dank Microsoft Power BI sind unsere Zahlen und Informationen zum Schulbetrieb auf Knopfdruck und standortunabhängig verfügbar. Weiter profitieren wir von einer massiven Reduktion unserer administrativen Aufwendungen, von einfachen Ad hoc Reports und auf die Zielgruppe ausgerichtete Dashboards.“
Warum hat sich die Akademie für Microsoft Power BI entschieden?

„PowerBI ist voll in Office 365 integriert und verfügt über eine stark wachsende Community. Ebenfalls ist gemäss unserer Erfahrung die Erstellung von Visualisierungen einfacher als bei Konkurrenzprodukten. Die Auswertungen können sehr einfach veröffentlicht werden und die Benutzer sind im Stande diese intuitiv zu nutzen.“ 

Markus Zäch, Leiter Rechnungswesen, Treuhand & Finanz

integriertes reporting
Wie profitiert die Akademie heute von diesem Reporting System?

Sämtliche Daten sind aktuell und miteinander verknüpft: d.h. Teilnehmerzahlen und Zufriedenheit sind mit finanziellen Kennzahlen verbunden. Alle Beteiligten haben den gleichen vernetzten Informationsstand und Auswertungen für Bund und Kanton können zeitsparend generiert werden.


Ebenfalls ist die Akademie mit dem gewählten Konzept jederzeit in der Lage Ad hoc Auswertungen zu erstellen. Dank der neuen Lösung verfügt die Akademie St.Gallen über ein umfassendes Führungssystem, welches sich skalieren lässt und mitwächst. Unternehmerische Entscheide werden heute faktenbasierter unterstützt; insbesondere profitiert das Marketing von rascheren und fokussierteren Massnahmen:

  • Massive Zeitersparnis
  • Rasche Ad hoc Auswertungen möglich
  • Auf allen Stufen die richtigen Führungsinformationen
Erfahren Sie, warum die Akademie Alpha Solutions AG als Partner gewählt hat

„PowerBI ist voll in Office 365 integriert und verfügt über eine stark wachsende Community. Ebenfalls ist gemäss unserer Erfahrung die Erstellung von Visualisierungen einfacher als bei Konkurrenzprodukten. Die Auswertungen können sehr einfach veröffentlicht werden und die Benutzer sind im Stande diese intuitiv zu nutzen.“

Markus Zäch, Leiter Rechnungswesen, Treuhand & Finanz

 

Zur Referenzübersicht
Ihr Kontakt bei uns

Patrick Glauser | Leiter Verkauf, Mitglied der Geschäftsleitung

Dann berate ich Sie sehr gern persönlich. Rufen Sie mich an: 058 200 14 14 oder schreiben Sie mir eine Nachricht.  

Kontakt aufnehmen