Die Ausgangslage

Die Morga AG hatte während 20 Jahren die Software IFAS im Einsatz. Das System wurde von einer internen Person betreut, gewartet und laufend weiterentwickelt. Für die Umsetzung wurde jeweils ein externer Entwicklungs-Spezialist beauftragt.

Durch den bevorstehenden Ruhestand der internen Schlüsselperson bei Morga AG und der Software-Umgebung, die in die Jahre gekommen war, hat sich Morga AG entschieden, nach einer neuen modernen und flexiblen Software Ausschau zu halten. Ziel war es, eine sichere und personenunabhängige Plattform für die Zukunft zu schaffen, die den Gesetzgebungen und Anforderungen der Lebensmittelproduktion entspricht.

Im Sommer 2014 hat die Geschäftsleitung der Morga AG mit der Evaluation begonnen. Nach einigen Monaten standen drei Systeme zur Auswahl. Schlussendlich hat man sich anfangs 2015 für den Partner Alpha Solutions AG und die ERP-Lösung Microsoft Dynamics NAV entschieden.

Über Morga AG

 

Die Morga AG entwickelt, produziert und vertreibt seit 1930 vegetarische und Bio-Lebensmittel. Der Ursprung der Idee stammt aus Indien. Ernst Lieberherr zog es vor über 100 Jahren in das ferne Land. Dort lernte er völlig neue Lebensmittel kennen. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz machte er es sich zur Aufgabe, seine neue Leidenschaft für Lebensmittel mit anderen zu teilen.

Er gründete die Firma Morga. Heute beschäftigt die Morga AG 130 Mitarbeiter und produziert nebst Eigenmarken auch im Namen Anderer. Trotz stetiger Weiterentwicklung auch im technischen Bereich, ging die Liebe zum Detail nie verloren.

1
Analyse

Prozess-Definition des aktuell verwendeten Systems

2
Spezifikation

Festlegung der Anforderungen und Bedürfnisse

3
Umsetzung

Abbildung der einzelnen Prozesse mit laufendem Testen

4
Inbetriebnahme

Go-Live per 1. Januar 2016 mit viel Engagement aller Beteiligten

5
Feinschliff

Optimierung und Automatisierung der implementierten Prozesse

Jörg Anderegg
Morga AG
„Durch die Implementierung von Microsoft Dynamics NAV haben wir unsere bewährten EDV-Abläufe auf einer zukunftsgerichteten Basis wiederhergestellt. Wir sind damit bereit, neue Anforderungen wie beispielsweise Schnittstellen oder Anpassungen an neue Gesetze rasch zu realisieren oder gar als Updates von unserem Software-Partner zu übernehmen.“
Die Lösung

Heute wickelt die Morga AG Ihre Geschäftsprozesse mit der ERP-Software Microsoft Dynamics NAV ab. Auch die branchenspezifischen Besonderheiten der Morga AG, vor allem im Verkauf, der Spedition etc. konnten erfolgreich umgesetzt werden. Dazu gehörten verschiedene Schnittstellen wie zum Beispiel das elektronische Bestell- und Rechnungswesen oder die Anbindung der Stapler-Software. Nicht zuletzt profitiert die Morga AG vom automatischen Update des Internetshops und der einfachen Kommunikation mit den Spediteuren, die ins System eingebunden werden konnten.

Dank den grossen personellen Ressourcen und den individuellen Schulungen von Alpha Solutions AG haben sich die Mitarbeitenden innerhalb kürzester Zeit in der neuen Software zurechtgefunden. Die gesetzten Ziele wurden mit der neuen Lösung in jeder Hinsicht erreicht.